• Zusammenarbeit, Know-How-Austausch, Marketing und Lobbyarbeit – sie alle werden durch Veranstaltungen vorangetrieben, ob in der Region Stuttgart oder in Brüssel. Die Region Stuttgart kann damit für den Standort werben oder Projekte initiieren. 

Hier finden Sie zurückliegende Veranstaltungen.

> zurück zur Veranstaltungsvorschau


29.09. 12:00 - 30.09. 14:30 Uhr

Skills in continuous transition? Bringing together human approach and technological changes in the automotive ecosystem”

Konferenz der europäischen Automotive Skills Alliance (ASA)

Unter dem Titel „Skills in continuous transition? Bringing together human approach and technological changes in the automotive ecosystem” findet die erste internationale Konferenz der europäischen Automotive Skills Alliance (ASA) vom 29. bis 30. September in Böblingen statt.

Der Fokus der Konferenz liegt auf Aktivitäten und Anforderungen in der Aus- und Weiterbildung im Automotive-Ecosystem im europäischen Rahmen. Die Region ist mit der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) eine der ASA-Partner*innen. 

Ziel der Konferenz ist es, Herausforderungen zu diskutieren, Best-Practices-Erfahrungen zu teilen und Wege zu öffnen, um die Verantwortlichen für Aus- und Weiterbildung bei ihren Aktivitäten besser zu unterstützen. Die Konferenz soll die Netzwerkarbeit auf europäischer Ebene zwischen den verschiedenen Organisationen und Unternehmen erleichtern helfen.

Unternehmen und Organisationen in der Region Stuttgart erhalten die Gelegenheit, ihr Wissen zu vertiefen und von Best Practices zu profitieren. Ebenso können sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen im europäischen Kontext einbringen. Repräsentiert werden einige der führenden europäischen Industrieregionen im Automotive-Sektor. 

Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie unter dem unten stehenden Link.