• Die Region Stuttgart ist als Europäische Metropolregion ein wichtiger Wirtschafts- und Wachstumsmotor Europas. Sie vereint globale Verbindungen mit hoher Lebensqualität. 

EU-Fördermöglichkeiten

Es gibt heute kaum noch Gebiete und Bereiche, die nicht von einer EU-Förderung profitieren. Die europäische Förderpolitik umfasst dazu eine Vielzahl von Maßnahmen. Demnach ist es manchmal nicht so leicht ersichtlich, wohin die EU-Gelder im Einzelnen fließen.

Das bedeutendste Instrument zur Gestaltung der europäischen Politik ist der Mehrjährige Finanzrahmen (MFR) der EU, der für die Jahre 2021-2027 insgesamt 1.824 Mrd. Euro beträgt. 750 Mrd. Euro davon kommen aus NextGenerationEU, dem befristeten Aufbauinstrument. Dieses hat das Ziel hat, die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie in den Mitgliedstaaten zu bewältigen. Gleichzeitig soll es dafür sorgen, dass deren Volkswirtschaften den ökologischen und digitalen Wandel vollziehen und nachhaltiger und widerstandsfähiger werden.

Das Gesamtbudget aus MFR und NextGenerationEU ist für mehrere Bereiche vorgesehen. Der Größte davon ist mit 1.099,7 Mrd. Euro (60% des Gesamtbudgets) „Zusammenhalt, Resilienz und Werte“. Hier werden der Wiederaufbau und die Resilienz der europäischen Wirtschaft nach der COVID-19-Pandemie sowie regionale Entwicklung, Zusammenhalt und europäische Werte gefördert.

An zweiter Stelle folgen die Ausgaben für natürliche Ressourcen und Umwelt mit 373,9 Mrd. Euro (21%). Unter diesen Bereich fallen Landwirtschafts- und Meerespolitik sowie Umwelt- und Klimaprogramme.

Für die Förderung von „Binnenmarkt, Innovation und Digitales“ werden 143,4 Mrd. Euro (8%) angesetzt. Neben Forschung und Innovation fallen in diesen Bereich das europäische Raumfahrtprogramm, die Stärkung des Binnenmarktes und strategische Investitionen.

Weitere Positionen sind die Europäische öffentliche Verwaltung 73,1 Mrd. Euro (4%), Migration und Grenzmanagement 22,7 Mrd. Euro (1%), Sicherheit und Verteidigung 13,2 Mrd. Euro (1%) und Nachbarschaft und Welt mit 98,4 Mrd. Euro (5%).

Einen Gesamtüberblick über alle Förderprogramme bzw. Beihilfen der EU gibt es unter folgendem Link.

Gesamtüberblick Förderprogramme und Beihilfen