• Zusammenarbeit, Know-How-Austausch, Marketing und Lobbyarbeit – sie alle werden durch Veranstaltungen vorangetrieben, ob in der Region Stuttgart oder in Brüssel. Die Region Stuttgart kann damit für den Standort werben oder Projekte initiieren. 

Hier finden Sie zurückliegende Veranstaltungen.

> zurück zur Veranstaltungsvorschau


25.02. 10:00 - 11:30 Uhr

Neue Kompetenzen in der Automobilindustrie

Lernen Sie die neuen Kompetenzen kennen, die in der Automobilindustrie für die zukünftige Entwicklung und Homologation von Fahrzeugen wichtig sind (z.B. Cybersecurity). Die Berufsbilder und Technologien ändern sich – in unserer Region wie in anderen europäischen Regionen. Mehr zu neuen Jobprofilen und Lern- und Weiterbildungsangeboten erfahren Sie bei diesem Online-Workshop der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart. Im Rahmen des EU-Projekts DRIVES wurden mehr als 30 neue Jobprofile für die Automobilindustrie identifiziert. Zu jedem dieser Profile erarbeitet DRIVES Trainings, Übungsmaterialien und Zertifikate sowie eine Lernplattform mit Online-Kursen. Diese internationalen Profile und Weiterbildungsangebote können Sie beim Workshop kennenlernen und mit den Referenten diskutieren:  • Dr. Jakub Stolfa, Technische Universität Ostrava, Tschechien • Dr. Richard Messnarz, ISCN GmbH, Österreich. Mehr zum Workshop, zu den Inhalten und zu den EU-Projekten erfahren Sie auf der WRS-Webseite Neue Kompetenzen in der Automobilindustrie. wrs.region-stuttgart.de/nc/aktuell/termine/termin/artikel/zukuenftige-kompetenzen-im-automotive-sector.html Bitte melden Sie sich online bis zum 22. Februar auf der Webseite der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart an unter wrs.region-stuttgart.de/drives-ws-1-jobroles Wir freuen uns darauf, mit Ihnen die EU-Expertenkenntnisse über die Veränderungen im HR-Bereich zu teilen und die Grundsteine für einen zukunftsorientierte Aus- und Weiterbildung zu legen.