• Zusammenarbeit, Know-How-Austausch, Marketing und Lobbyarbeit – sie alle werden durch Veranstaltungen vorangetrieben, ob in der Region Stuttgart oder in Brüssel. Die Region Stuttgart kann damit für den Standort werben oder Projekte initiieren. 

Hier finden Sie zurückliegende Veranstaltungen.

> zurück zur Veranstaltungsvorschau


24.02. 09:00 - 10:30 Uhr

Creative Europe Briefing (online)

EU Förderprogramme für Kultur- und Kreativschaffende

Im Dezember 2020 einigten sich die EU Staats- und Regierungschefs auf den neuen mehrjährigen Finanzrahmen der EU (2021-2027) und den Wiederaufbauplan nach der Covid-19 Pandemie. Mit insgesamt 1,8 Billionen Euro ist es das bisher größte Finanzpaket in der Geschichte der EU. Die Kultur- und Kreativwirtschaft wird mit voraussichtlich rund 2,5 Mrd. Euro unterstützt.

 

Wir freuen uns auf Anna Spechtenhauser, stellvertretende Leiterin unseres Europabüros in Brüssel, die uns einen praxisorientierten Überblick über die Förderprogramme für Kultur- und Kreativschaffende, mit Schwerpunkten und Eckdaten der Programme geben wird. Anhand konkreter Beispiele und aktueller Zahlen (soweit vorhanden) wird ein möglichst anschauliches Bild der EU Förderlandschaft im Bereich Kultur- und Kreativwirtschaft vermittelt.

 

Während der Veranstaltung, die über Zoom stattfindet, besteht die Möglichkeit, eigene Fragen über den Chat einzubringen.

 

Das Programm der Veranstaltung finden Sie im Anhang. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 19. Februar 2021 unter wrs.region-stuttgart.de/CEB . Im Anschluss an Ihre Anmeldung erhalten Sie eine kurze Bestätigung. Die Einwahldaten für die digitale Veranstaltung erhalten Sie in einer separaten Email rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Dateien:
Einladung_CE_Briefing_2021.pdf(pdf, 232 kB)