• Zusammenarbeit, Know-How-Austausch, Marketing und Lobbyarbeit – sie alle werden durch Veranstaltungen vorangetrieben, ob in der Region Stuttgart oder in Brüssel. Die Region Stuttgart kann damit für den Standort werben oder Projekte initiieren. 

18.02. 14:00 - 17:30 Uhr

New skills for new mobility concepts: Where is the journey heading to? A European insight

dieser DRIVES-Workshop bei der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) bietet Einblicke in die künftigen Anforderungen an die Qualifizierung im europäischen Automobilsektor. Beim Workshop werden das DRIVES-Projekt und die bisherigen Projektergebnisse vorgestellt und diskutiert.

DRIVES bedeuted Development and Research on Innovative Vocational Education Skills. Das Projekt wird gefördert vom EU-Programm Erasmus+. 24 Partner in elf Ländern der EU kooperieren. Sie klären, welche Qualifikationen in der kommenden Dekade im Automobilsektor erforderlich sind und wie Ausbildungs- und Weiterbildungsinhalte ausgestaltet sein müssen. Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart ist im Steering Board vertreten.

Hinweise:

Veranstaltungssprache ist Englisch.

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmensvertreter und Akteure arbeitsmarktpolitischer Institutionen der Region.

Weitere Informationen und Anmeldeformular finden Sie unter folgendem Link